G2 - LKW Unfall

G2
Gefahrguteinsatz
Zugriffe 1692
Einsatzort Details

Kemeten
Datum 11.01.2023
Einsatzbeginn: 08:34 Uhr
Einsatzende 16:00 Uhr
Einsatzdauer 7 Std. 26 Min.
Alarmierungsart LSZ - Stiller Alarm
eingesetzte Kräfte

Stadtfeuerwehr Oberwart
Fahrzeugaufgebot   SRF  TLFA-4000  KAT-LKW  ELF
Gefahrguteinsatz

Einsatzbericht

"Ein mit Holz beladener LKW ist heute Früh gegen 08:00 aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und auf einer Wiese neben der B57 seitlich liegengeblieben.

Die ersteintreffenden Rettungskräfte konnten dem Fahrer aus der Kabine helfen, dieser blieb glücklicherweise unverletzt. Der Einsatzleiter der örtlichen Feuerwehr, HBI Daniel Hiertz, alarmierte aufgrund großer Mengen an ausgelaufenen Diesel den Gefahrenstoffstützpunkt Oberwart nach, um die ausgelaufenen Flüssigkeiten zu binden. Der eintreffende Bezirkshauptmann übernahm die Behördeneinsatzleitung und ordnete eine Straßensperre, die sofortige Umladung der geladenen Güter auf Ersatz-LKW´s sowie die Abtragung und Entsorgung von kontaminiertem Erdreich an. Der LKW wurde durch ein spezialisiertes Unternehmen geborgen und abtransportiert. Im Einsatz standen die Feuerwehr Kemeten und die Stadtfeuerwehr Oberwart mit 30 Mann und 6 Fahrzeugen als auch die Polizei."


Text: BFKDO - Oberwart


Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.