Verhalten im Brandfall

1. Ruhe bewahren und Alarmieren!

Verständigen Sie die Feuerwehr über den Notruf 122

2. Retten!

Helfen Sie gefährdete Personen aus den Gefahrenbereichen, vergessen Sie jedoch nicht auf Ihre eigene Sicherheit!

Versuchen Sie die Türen zwischen Ihnen und dem Brandraum zu schließen!

Verlassen Sie das Gebäude unter Berücksichtigung der Fluchtwege! Benutzen Sie niemals die Aufzüge dazu! Warnen Sie die anderen Personen vor den Gefahren!

3. Löschen!

Versuchen Sie Kleinbrände bzw. Entstehungsbrände mit den vorhandenen Löschgeräten (Feuerlöscher, Gartenschlauch, ...) zu bekämpfen! Unternehmen Sie jedoch nur Löschversuche wenn Sie sich sicher sind den Entstehungsbrand mit den vorhandenen Löschhilfsmitteln erfolgreich bekämpfen zu können. Machen Sie das niemals alleine. Achten Sie auf Ihren freien Fluchtweg!

Wenn Sie vom Brand eingeschlossen sind: 

Sollte Sie mal in die unglücklichen Lage sein sollten Sie unbedingt folgende Punkte berücksichtigen:

Vom Brandherd so weit wie möglich entfernen

Türen zwischen sich und Brandherd schließen

Türritzen abdichten (mit nassen Tüchern)

Feuerwehr alarmieren

Bei geöffnetem Fenster auf die Feuerwehr warten

Durch Rufen und Winken auf sich aufmerksam machen

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen