KRF-S (Kleinrüstfahrzeug)

Bezeichnung: KRF (Klein - Rüst - Fahrzeug)

Funkrufname: KRF Oberwart

Fahrgestell: Mercedes Sprinter mit zuschaltbaren Allradantrieb

Leistung: 115kW/156PS

Baujahr: 2003

Aufbau: Fa. Rosenbauer

Besatzung: 1:5

 

Ausstattung:

  • Hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, Stempel)
  • Stromaggregat
  • 5t Seilwinde mit dazugehörenden Anschlagmitteln
  • UHPS Löschanlage mit 200l Wasser/Schaumgemisch
  • 3 Atemschutzgeräte
  • Scheinwerfermast
  • Verkehrsleittafel
  • 4 Rangierwagen
  • Wagenheber
  • Ölbindemittel
  • Schanzwerkzeug (Schaufel, Besen, Hacke, Brecheisen usw.)

Das KRF wird hauptsächlich für die Technischen Einsätze sei es Fahrzeugbergungen, Ölspur binden etc. verwendet. Jedoch auch für Brandeinsätze führt das KRF drei Atemschutzgeräte und eine UHPS-Löschanlage speziell für Fahrzeugbrände mit. Das Fahrzeug verfügt neben diversem Spezialwerkzeug über eine Seilwinde, einen Lichtmast, ein Stromaggregat sowie über einen hydraulischen Rettungssatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen