KRF-S (Kleinrüstfahrzeug)

Bezeichnung: KRF (Klein - Rüst - Fahrzeug)

Funkrufname: KRF Oberwart

Fahrgestell: Mercedes Sprinter mit zuschaltbaren Allradantrieb

Leistung: 115kW/156PS

Baujahr: 2003

Aufbau: Fa. Rosenbauer

Besatzung: 1:5

 

Ausstattung:

  • Hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, Stempel)
  • Stromaggregat
  • 5t Seilwinde mit dazugehörenden Anschlagmitteln
  • UHPS Löschanlage mit 200l Wasser/Schaumgemisch
  • 3 Atemschutzgeräte
  • Scheinwerfermast
  • Verkehrsleittafel
  • 4 Rangierwagen
  • Wagenheber
  • Ölbindemittel
  • Schanzwerkzeug (Schaufel, Besen, Hacke, Brecheisen usw.)

Das KRF wird hauptsächlich für die Technischen Einsätze sei es Fahrzeugbergungen, Ölspur binden etc. verwendet. Jedoch auch für Brandeinsätze führt das KRF drei Atemschutzgeräte und eine UHPS-Löschanlage speziell für Fahrzeugbrände mit. Das Fahrzeug verfügt neben diversem Spezialwerkzeug über eine Seilwinde, einen Lichtmast, ein Stromaggregat sowie über einen hydraulischen Rettungssatz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.