Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

T2
Technischer Einsatz
Zugriffe 742
Einsatzort Details

Messelände / Feldgasse
Datum 01.07.2020
Einsatzbeginn: 09:21 Uhr
Einsatzende 12:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 39 Min.
Alarmierungsart LSZ - Stiller Alarm
eingesetzte Kräfte

Stadtfeuerwehr Oberwart
Fahrzeugaufgebot   SRF  TLFA-4000  ELF
Technischer Einsatz

Einsatzbericht

Am Mittwoch, dem 1. Juli 2020 um 9:20 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person/LKW gegen PKW alarmiert.

 

Aus unbekannter Ursache kam im Kreuzungsbereich Messelände/Feldgasse in Oberwart zu einem Verkehrsunfall zwischen einen PKW und einen Sattelaufleger, dabei wurde eine Person verletzt.

Die Stadtfeuerwehr Oberwart baute den Brandschutz auf und unterstütze das Rettungsteam, weiters wurden die Fahrzeuge geborgen und ausgetretene Flüssigkeiten gebunden.

Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde die verletzte Person vom Rotem Kreuz ins Krankenhaus transportiert.

 

Die Stadtfeuerwehr Oberwart war mit 15 Mann ca. 2 Stunden im Einsatz

 

Wir bedanken uns bei der LSZ, der Polizei dem Notarzt und dem Roten Kreuz für die gute Zusammenarbeit.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.